Mittelstufen-Wettbewerb

am 26.03.2022 | Windach

VERBANDSENTSCHEID

„CONCERTO“ – für Orchester mit Leistungsniveau Kategorie III
Es ist Aufgabe des Wettbewerbes die Mittelstufenkapellen im BBMV nachdrücklich zu fördern. Alle Musikerinnen und Musiker, vor allem aber die Dirigentinnen und Dirigenten der Vereine erhalten die Möglichkeit ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen und der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es sollen auch die Freude am Musizieren und die Begegnung mit Leistungsträgern anderer Musikverbände angeregt werden. Nicht zuletzt sind die Sieger des Landesentscheides musikalischer Maßstab für die Leistungsfähigkeit der Mittelstufenorchester im Bayerischen Blasmusikverband. Sie werden musikalisches Vorbild und Ansporn für andere Orchester. 
 
Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Oberstufen-Wettbewerb, statt.

Der Mittelstufen-Wettbewerb wird 2022 als „Offener Wettbewerb“ ausgeschrieben.
 
Den Mittelstufen Wettbewerb am 26. März 2022 in Windach plant der MON diesmal als „Offenen Wettbewerb“. Das heißt, es gibt keine Qualifizierungs-Richtlinien oder Hürden. Alle Kapellen und Orchester, die ein Pflichtstück und ein Selbstwahlstück aus der Wahlliste des BDMV einstudieren können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Sie müssen diesmal nicht den Umweg über ein Wertungsspiel bei einem Bezirksmusikfest machen. Aus Sicht der Verantwortlichen ein ausgezeichnetes Motivationsziel für die Proben- und Orchesterarbeit der nächsten Monate. 

 

Veranstalter

Musikbund von Ober- und Niederbayern e.V.
Geschäftsstelle
089 489988-01
089 489988-03
info@mon-online.de